Seitenpfad:

Gemeinsam auf dem Weg

03.12.2018

Es gab wieder etwas zu feiern!

Ein 40jähriges Dienstjubiläum zu begehen, ist schon etwas Besonderes. Denn es ist heute nicht mehr selbstverständlich, seinem Arbeitgeber so lange treu zur Seite zu stehen. Diese können sich glücklich schätzen, solche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem Unternehmen zu beschäftigen. Sie verfügen nicht nur über ein großes Maß an Loyalität und Verantwortungsbewusstsein, sondern auch über einen reichen Wissensschatz, der auf keinem „Blatt Papier“ zu finden ist und ohne den der reibungslose Ablauf in einem Betrieb oder einer Institution oft ins Stocken geraten würde. So auch in der Diakonischen Behindertenhilfe gGmbH (DBH), die dies zum Anlass nahm, am 29.11.2018 ihre Jubilare (40 und 25 Jahre) entsprechend zu würdigen.

DBH-Jahresfeier 2018

Zeitgleich wurden auch einige Kolleginnen und Kollegen in den wohlverdienten Un-Ruhestand verabschiedet; dies sowohl mit einem lachenden als auch einem weinenden Auge.

Der festliche Rahmen begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Martinskirche, bei dem auch die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die vielen Auszubildenden der Heilerziehungspflege und die Akteure des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJler) und des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdis) herzlich begrüßt und willkommen geheißen wurden.

Im Anschluss sorgte das Team des Party- und Veranstaltungsservice der Freundlichen Küche wieder einmal für das leibliche Wohl und verwöhnte alle Gäste mit vielerlei Köstlichkeiten. So war – neben allen Ehrungen – viel Zeit und Raum für einen Plausch in gemütlicher und genussvoller Atmosphäre.

Die Diakonische Behindertenhilfe gGmbH sagt allen ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement und freut sich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.