Seitenpfad:

OpenAir-Konzerte im Streuobstwiesengarten

Auftritt der Band Blind Foundation

Hochwertige kulturelle Veranstaltungen mitten in Lilienthal: das ist ein Ziel der Diakonischen Behindertenhilfe. Inklusion bedeutet für uns, dass jeder Mensch verschiedene Rollen einnehmen kann. Mal ist er Akteur, mal Zuschauer. Der große Streuobstwiesengarten ist wie geschaffen für vielfältige Begegnungen und bietet auch Platz für ganz besondere Ereignisse – wie Open-Air-Konzerte!

Unter dem Dach des GartenKultur-Musikfestivals finden jährlich im August an 50 Orten im Nordwesten Niedersachsens sowie in und um Bremen Konzerte in Parks und Gärten statt. Rahmenorganisation und Marketing der Konzertreihe übernimmt der Kommunalverbund Niedersachsen Bremen e.V. Die Gastgeber gestalten den jeweiligen Abend eigenverantwortlich.

Das Musikfestival bildete 2016 bereits zum zweiten Mal den Rahmen für inklusive musikalischen Begegnungen in Lilienthal: zum Open-Air-Konzert der Frankfurter Band „Blind Foundation" kamen Musikbegeisterte aus Lilienthal und „umzu“, Angehörige der Menschen, die wir in Lilienthal begleiten und natürlich die Menschen selbst, die in den Wohngemeinschaften und Tagesförderstätten in Lilienthal leben und tätig sind. Mit „Blind Foundation“ war zum ersten Mal in der Geschichte des Musikfestivals eine Band dabei, bei der Musiker mit Behinderung auftraten.

xxx