Interessen-Vertretungen

Liste

Wofür ist eine Interessen-Vertretung da?

Symbol Achtung
Mitwirkung
Mitbestimmung

Eine Interessen-Vertretung ist eine kleine Gruppe.
Eine Interessen-Vertretung setzt sich für andere Menschen ein.
Diese Menschen haben ihre Interessen-Vertretung gewählt.

Das macht eine Interessen-Vertretung:

Sie kümmert sich um die Interessen von bestimmten Menschen.

  • Sie achtet auf die Rechte von diesen Menschen.
  • Sie redet mit anderen Personen über wichtige Dinge.
    Zum Beispiel: Mit der Leitung
  • Sie entscheidet mit über wichtige Dinge.

Mitwirkung und Mitbestimmung

Bei uns wohnen und arbeiten verschiedene Menschen.
Diese Menschen haben Rechte.
Es geht um die Rechte beim Arbeiten.
Und es geht um die Rechte beim Wohnen.

Deshalb gibt es mehrere Interessen-Vertretungen.

Sie sollen mitreden können.
Das heißt auch: Mitwirkung.

Sie sollen mit entscheiden können.
Das heißt auch: Mitbestimmung.

Die Diakonische Behinderten-Hilfe nimmt alle Interessen ernst.
Unsere Arbeit soll zu diesen Interessen passen.
Wir finden die Interessen-Vertretungen deshalb sehr wichtig.

Welche Interessen-Vertretungen gibt es bei uns?

Bewohnervertretung
Angehörigenbeirat

Es gibt 3 verschiedene Interessen-Vertretungen bei uns.

Das sind die Interessen-Vertretungen:

  • Die Bewohner-Vertretung
    Hier geht es um das Wohnen.
    Es geht um die Interessen von Menschen mit Behinderungen.
  • Die Mitarbeiter-Vertretung
    Hier geht es um das Arbeiten.
    Es geht um die Rechte von den Angestellten bei ihrer Arbeit.
  • Der Angehörigen-Beirat
    Hier geht es um die Interessen von den Angehörigen
    von den Menschen mit Behinderungen.
    Zum Beispiel: Den Eltern

Die Bewohner-Vertretung

Bewohnervertretung
Wünschen
Mitwirkung

Die Bewohner-Vertretung
ist für die Bewohner und Bewohnerinnen da.
Die Vertretung ist für die Wohn-Heime da.

Die Bewohner und Bewohnerinnen
haben ihre Interessen-Vertretung gewählt.
Sie haben die Bewohner-Vertretung gewählt.

Das gehört zur Mitwirkung

Die Bewohner-Vertretung redet über wichtige Themen.
Die Themen haben mit dem Wohnen zu tun.

Zum Beispiel:

  • Was wichtig ist für gutes Wohnen
  • Welches Essen sich die Bewohner und Bewohnerinnen wünschen
  • Was die Bewohner und Bewohnerinnen
    in der Freizeit machen möchten

Die Bewohner-Vertretung lädt auch die Leitung zu Treffen ein.
Die Leitung gibt dann wichtige Informationen weiter.

Die Bewohner-Vertretung hat eine Vertrauens-Person.

Die Bewohner und Bewohnerinnen wählen ihre Vertretung.
Alle 4 Jahre ist wieder Wahl.
Die Wahl ist geheim.

Ihre Ansprech-Person für die Bewohner-Vertretung

Jürgen Christ

Vorsitzender der Bewohner-Vertretung:
Jürgen Christ

Telefon: 0 42 98 – 92 72 71
E-Mail: [Bitte aktivieren Sie Javascript]