Seitenpfad:

Roschenhof

xxx

Pferde sind Ihre Leidenschaft? Dann werden Sie auf dem Roschenhof genau richtig sein.

Auf dem Hof, inmitten von Wiesen und Weiden und in guter Nachbarschaft zu Halle und Stall des Reitervereins Lilienthal u.U. betreibt die Diakonische Behindertenhilfe gGmbH seit mehr als 40 Jahren eine eigene Reitanlage mit Reithalle, Stallungen und Außenreitplatz. Das Angebot des Therapeutischen Reitens nutzen hier jede Woche etwa 80 Personen, die von der Diakonischen Behindertenhilfe in ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld unterstützt werden. 

Das Therapeutische Reiten bietet Menschen mit Behinderungen vielfältige Erfahrungsmomente. Durch die Begegnung mit dem Lebewesen Pferd beim Reiten und auch bei der Pflege und Versorgung der Tiere erfahren sie häufig ganz neue Impulse. Im Umgang mit den speziell ausgebildeten Pferden werden die Reiterinnen und Reiter körperlich, emotional, geistig und sozial angesprochen. Die vier Pferde auf dem Roschenhof werden ausschließlich als Therapiepferde eingesetzt.

Sowohl der Inhalt als auch die Länge der Therapieeinheit wird gemeinsam mit den Reitern individuell abgestimmt. Während der Reittherapie arbeiten immer nur ein Reiter und ein Pferd mit der Therapeutin. In der großen Reithalle des Roschenhofes steht den Begleitpersonen oder wartenden Reitern ein heller, gemütlicher Aufenthaltsraum zur Verfügung mit bester Sicht in die Halle durch das große Panoramafenster. Alle Räumlichkeiten sind rollstuhlgerecht konzipiert. Für Reiter, die einen Rollstuhl nutzen, steht ein Aufzug zu einer Bühne zur Verfügung. Von dort ist ein leichtes Aufsitzen auf das Pferd möglich.

Seit 2004 bieten wir auch Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen, die nicht von der Diakonischen Behindertenhilfe gGmbH begleitet werden, Therapeutisches Reiten auf dem Roschenhof an. Falls Sie in Lilienthal oder Umzu wohnen und Interesse an einer Schnupperstunde haben, rufen Sie gerne unsere Reittherapeutin, Annette Feise, unter 04298 927-296 direkt an.

Unterwegs mit Pferden

Der Roschenhof ist auf die finanzielle Unterstützung durch Freunde und Förderer angewiesen. Interessierte haben die Möglichkeit eine Pferdepatenschaft zu übernehmen. Näheres dazu erfahren Sie bei unseren „Herzensprojekten“.

Annette Feise

Annette Feise

Reittherapeutin

Tel.: 

+49 4298 927-296

Fax: 

+49 4298 927-298